Aktuelles / Corona

 

=> Link: Aktueller Brief von Minister Tonne zum Infektionsschutzgesetz, 19.09.2022 

=> Link: Aktueller Brief von Minister Tonne zum Start in das Schuljahr 2022/2023

=> Link: Informationen zum Impfen von 5 – 11-jährigen Kindern, 16.12.2021

=> Link: Häusliche Quarantäne, das RKI informiert

=> Link: Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule gehen??

Coronavirus SARS-CoV-2

Informationen und praktische Hinweise in zahlreichen Muttersprachen lesen Sie hier:

=> Link: Corona-ethnomed Sprachwahl Info

 

 

Schulgeschehen

Traditionell besucht die gesamte Brüder-Grimm-Schule in der Vorweihnachtszeit ein Theaterstück in der Region. Dieses Jahr führt uns unsere Reise am 21.12.2022 nach Northeim in das „Theater der Nacht“. 

Dort sehen wir das Theaterstück „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“, ein Grimmsches Märchen.  Es in dieser Form des Figurentheaters zu sehen, ist ein ganz unvergleichliches Erlebnis. Mit dem Northeimer Theater der Nacht hat sich ein vielbeachtetes Ensemble einen Ruf weit über die Region hinaus erspielt. Wir sind alle schon sehr gespannt…!!

„Wenn Picassos Pinsel die Herzogin erwischt“

In zwei Ferienprojekten haben SchülerInnen der Brüder-Grimm-Schule im Haus Haus der Nationen Mündener Bauwerke und Persönlichkeiten im Stil internationaler Kunst gemalt, gezeichnet, getupft, gebastelt und gedruckt. Die Werrabrücke impressionistisch, die Flüsse im Miró-Stil, das Rathaus in Pop-Art, die Tilly-Schanze und vieles mehr.
Die Ergebnisse sind beeindruckend und wurden anlässlich des Denkmalkunst Festivals im Rathaussaal ausgestellt und geehrt. 



Hann. Münden: Bioessen für Grundschüler in Neumünden, Brüder-Grimm-Schule

Gesundes Essen: Das Bild zeigt Grundschulkinder der Brüder-Grimm-Schule im Bistro des Hauses der Nationen.

=> Link: HNA Artikel vom Januar 2021

Waldtage an der Brüder-Grimm-Schule:

Die Waldtage an der Brüder-Grimm-Schule sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Sachunterrichts. 2x jährlich verbringen alle Klassen gemeinsam mit einer Waldpädagogin vom Förderverein für Umweltbildung und Waldpädagogik an Schulen e.V. LIBELLULA und der Klassenlehrerin 2 Schulstunden im Wald und beschäftigen sich dort mit Themen rund um die Tierwelt, Pflanzen und Jahreszeiten.

Waldgang Klasse 4 zum Thema „Stockwerke des Waldes“

___

Unsere Schule nimmt seit dem Schuljahr 2018 / 2019 am EU-Schulprogramm in Niedersachsen mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil. 

Das bedeutet, dass an unserer Schule in diesem Schuljahr jede Klasse wöchentlich kostenfrei eine Obst – und Gemüsekiste aus biologischem Anbau aus unserer Region angeliefert bekommt. Diese gesunde Vielfalt stellt eine gute Basis für ein gesundes Schulfrühstück dar und wird von den Schülerinnen und Schülern unserer Schule mit großer Begeisterung angenommen. Auch die Organisation des Obstdienstes innerhalb der Klassen ist mittlerweile eine wichtige Komponente des sozialen Miteinanders. 

Weitere Informationen zum EU- Schulprogramm lesen Sie hier: 

http://www.schulprogramm.niedersachsen.de/

Aktuell: Auch im Schuljahr 2022/2023 werden wir an der BGS wieder von den leckeren Obst- und Gemüselieferungen profitieren!!

yummy, yummy!!

Sport Events

___

„Starke Sportler aus Hann. Münden“

Brüder-Grimm-Schule gewinnt den Landeswettbewerb „5fit Challenge“

Sie freuten sich über ihren sportlichen Erfolg: Viertklässler der Brüder-Grimm-Schule, die in ihrer Altersklasse den Schulsportwettbewerb „5fit Challenge“ gewonnen haben. Sportlehrerin Jutta-Elter-Wiegräfe überreichte Urkunden und einen Pokal. 

=> Link: HNA Artikel Juli 2021

1958 – 2018 Schuljubiläum 60 Jahre Brüder-Grimm-Schule

Ein toller Tag im Zoo Hannover

 

Am 8.5.2018 fuhren alle Klassen der Brüder-Grimm-Schule zum Zoo Hannover. Um  8:00 Uhr ging es los. Die Kinder freuten sich total. Die Fahrt hat 2 Stunde gedauert. Wir sind von 10Uhr bis 15Uhr im Zoo geblieben. Frau Engelhardt und Frau Elter-Wiegräfe sind mit der 3. Klasse mit einem Boot den Sambesi entlang gefahren und haben dabei viele verschiedene Tiere gesehen. Krokodile, Giraffen, Flamingos, eine Nilpferdfamilie und Störche fanden wir besonders interessant. Die Nilpferde kuschelten zusammen. Die Störche klapperten ganz laut. Die Giraffen gefielen mir am besten. Zum Abschluss aßen wir ein Eis und erkundeten den Spielplatz. Vielen Dank an die Lehrerinnen und Lehrer für diesen schönen Tag.

A. Klasse 3

Achtung!

Unser Werkraum ist nach erfolgreichem Einbau einer Fluchttreppe und Fluchttüre wieder voll einsatzfähig!

Es kann wieder gesägt, gehämmert, gekocht und gebastelt werden…!!